Aktuelles

Bild im Wald DRK Klinik
Kopfgrafik des DRK Altenpflegeheims
Drucken

Aktuelles

9.08.17 09:38 Alter: 14 days

Zissel

 

im Altenpflegeheim

Der Zisselhäring

Mäh hon au widder derheime gezisselt !


2016 haben wir erstmals im Südpark (also quasi „vor der Haustür“) gezisselt und sind nicht nach Kassel gefahren. Das kam bei Bewohnern und Gästen so gut an, dass wir auch in diesem Jahr unseren eigenen „Seniorenzissel“ veranstaltet haben.

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen hatten wir bereits bei den Vorbereitungen viel Spaß. Tische, Bänke und Stühle wurden im Südpark und im Wandelgang aufgestellt und eingedeckt, eine künstliche Losse im Rasen angelegt (nebst zahlreicher Enten) und unser etwas anderer „Häring“ gehisst. Frau Wißling, die Vorsitzende des Einrichtungsbeirates, eröffnete am frühen Nachmittag die Veranstaltung standesgemäß mit einem lustigen Mundart-Vortrag.

Für die musikalische Stimmung sorgte in diesem Jahr Rainer Anders mit Keyboard und Gesang, der für uns schon „ein alter Bekannter“ ist. Wie bereits 2016, sorgten auch diesmal die ehrenamtlichen Waffelbäckerinnen (Frau Osterberg, Frau Dünkel und Frau Weber) für das leibliche Wohl. Darüber hinaus waren noch viele weitere Ehrenamtliche im Einsatz, denen wir es zu verdanken haben, dass unser Zissel wieder ein voller Erfolg wurde. An dieser Stelle möchten wir uns dafür ganz herzlich bedanken !

Nach dem Kaffee durfte natürlich auch eine Tanzvorführung nicht fehlen. Wie im letzten Jahr konnten wir erneut die Volkstanzgruppe der katholischen Frauengemeinschaft St. Heinrich hierfür gewinnen. Sie erfreuten uns mit verschiedenen Tänzen und bekamen dafür kräftigen Applaus.

Zwischenzeitlich war auch die Bratwurst auf dem Grill fertig und verbreitete einen köstlichen Duft im ganzen Park. Besonders beliebt war bei diesen Temperaturen aber vor allem das leckere Eis vom Eis-Fahrrad.

Am späten Nachmittag hatten sich dann noch besondere Gäste angekündigt. Die Zisselhohheiten „Königin Linda, Prinzessin Stephanie und Prinzessin Klausine“ gaben sich die Ehre unsere Bewohner und Gäste zu begrüßen. Nach einem kurzen Grußwort und dem klassischen Ausruf  „Lossewasser – Lossewasser- hoi, hoi, hoi“!  gaben sie mit „Zicke zacke, hoch die Stracke“ noch eine kleine musikalische Einlage.

Es war ein wunderschöner Nachmittag an dessen Ende sich alle einig waren: „Nächstes Johr zisseln mäh widder derheime“!

(weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie)

 

 


Logo Deutes Rotes Kreuz
Schriftgröße
Aktuell

Zissel

im Altenpflegeheim

Musikalischer Frühschoppen

Am Sonntag, den 02. Juli, hatten wir für Bewohner und Gäste etwas besonders geplant:

Ein Prosit auf die Gesundheit

Am 15. März ...